Zusammenarbeit Finanzbuchführung Keine Artikel in dieser Kategorie.

Zusammenarbeit Finanzbuchführung

Belege digitalisieren und an Unternehmen online senden

Belege (z. B. Eingangs- und Ausgangsrechnungen) werden von Ihrem Mandanten gescannt oder per iPhone fotografiert und an DATEV Unternehmen online gesendet. So bleiben die Originalbelege und Dokumente im Unternehmen - ein revisionssicheres elektronisches Belegarchiv steht jederzeit zur Verfügung.

Belege bearbeiten und bezahlen

  • Bearbeitungsform „Standard“
    Mit Belege online und Bank online führt der Mandant eine einfache Belegbearbeitung der zuvor digitalisierten Belege durch. Der Zahlungsträger für die Bank wird automatisch ausgefüllt und kann an das Kreditinstitut gesendet werden. Die Kanzlei bucht anschließend die digitalen Belege und die mit digitalen Belegbildern versehenen Kontoumsätze in Kanzlei-Rechnungswesen.
  •  Bearbeitungsform „Erweitert“
    Mit Belege online und Bank online wird dem Mandanten eine erweiterte Belegbearbeitung der zuvor digitalisierten Belege angeboten. Er erfasst buchungs- und zahlungsrelevante Informationen zu den Belegen und bezahlt die Belege per Rechnungsliste anhand der hinterlegten Zahlungsbedingungen. Der steuerliche Berater bucht die Buchungsvorschläge und die mit digitalen Belegbildern versehenen Kontoumsätze in Kanzlei-Rechnungswesen.

Auswertungen nutzen

Die Kanzlei stellt dem Mandanten über DATEV Unternehmen online mit den Anwendungen DATEV Auswertungspakete Rechnungswesen online und Auswertungen online, Auswertungen aus der Finanzbuchführung (inkl. Controllingreport mobil) sowie Kosten- und Leistungsrechnung bereit.