DATEV

Artikel

2017

Unser Weg in die digitale Transformation
Autoren: Carsten Seebass
KWT update 2/2016

DATEV Steuerberater mit Gütesiegel
Autoren: Stefan Eisl, Peter Brunmayr
KWT update 1/2016


2016

Lochst du noch oder DIGIMATISIERST du schon?
Autoren: Peter Brunmayr, Peter Nekut
KWT update 4/2016

Wagen Sie den Schritt in die Selbstständigkeit - DATEV Angebot für Kanzleigründer
Autor: Katharina Hofer, BA
KWT update 3/2016

Positionierung einer Steuerberatungskanzlei im digitalen Zeitalter
Autor: Stefan Eisl, LLM.oec.
KWT update 2/2016

Quo vadis Steuerberatung: Nische oder Expansion in der digitalen Gesellschaft?
Autor: Dipl.-Inform.(FH) Christian Weinzierl
KWT update 1/2016
 


2015

Digitalisierung ist ein Instrument, nicht das Ziel
Autor: KWT
KWT update 4/2015

Digitale Schlüsselfaktoren: Ohne die richtigen Mitarbeiter keine digitale Kanzlei
Autor: Dipl.-Inform.(FH) Christian Weinzierl
KWT update 4/2015

Mitarbeitermotivation in der digitalen Welt
Autor: Katharina Hofer, BA
KWT update 3/2015

Honorargestaltung im digitalen Zeitalter
Autor: Stefan Eisl, LLM.oec.
KWT update 2/2015

Digital ist "state of the art": Die demografische Entwicklung in der WT Branche und Lösungsansätze
Autor: Dipl.-Inform.(FH) Christian Weinzierl
KWT update 2/2015

Digitale Transformation in der Buchhaltung: Sieben Fehler vermeiden
Autor: Dipl.-Inform.(FH) Christian Weinzierl
KWT update 1/2015
 


2014

Grenzenlose Freiheit
Autor: Arne Tödter
KWT update 3/2014

 

 

 

Die Gegenwart ist digital. Die Zukunft ist DIGIMATISIERT!

Absatz- und Ertragssteigerung durch digitale und automatisierte Verfahren.
von Christian Weinzierl, Dipl.-Inform.(FH)

DATEV Steuerberater arbeiten fortschrittlich!

Dabei unterstützt werden Sie durch DIGIMATISIERUNG®, kurz für Automatisierung durch Digitalisierung, diese ermöglicht zusammen mit der eFIBU (= elektronische Finanzbuchhaltung) nicht nur digitale, sondern auch teilautomatisierte Abläufe.

Dabei profitiert DIGIMATISIERUNG® von hohen Belegvolumen. Die automatisierte Verarbeitung von Belegbeständen erlaubt in der Praxis im best case bis zu rund 3.000 Belege pro Stunde zu verarbeiten (vgl. Benchmark-Auswertungen DATEV 2014).

Im Vergleich dazu steht unser Erfahrungswert, dass mit manuell erfassten (also abgetippten) Buchhaltungen ein maximaler Durchsatz von 100 Belegen je Stunde erzielt werden kann - bei großen, sehr gleichartigen Belegvolumen und bei sehr motivierten, erfahrenen Buchhaltern (vgl. Grafik 1).

 

Grafik 1 - Bearbeitungsdauer in Minuten

Dies zeigt deutlich das Potenzial der automatisierten Verarbeitung von Belegen in eine Buchhaltung einerseits, aber auch den zu erwartenden Umsatzrückgang durch entsprechend reduzierte Zeilenpreise gegenüber den Klienten andererseits.

Diesem Umsatzrückgang können Sie als DATEV Steuerberater durch attraktive und individuelle Preisgestaltung aber auch durch ein erweitertes Angebot aus einer schnellen, automatisierten und aktuellen Buchhaltung entgegenwirken (=“Mehrwert-Buchhaltung“)

Kanzleien, die heute bereits DIGIMATISIERUNG® einsetzen, profitieren derzeit also doppelt.
Sie können mit erheblich höheren Durchsätzen (Belege je Stunde) agieren und bei sehr marktfähigen Preisen und Angeboten dennoch hohe Deckungsbeiträge erzielen.

Grafik 1 zeigt, dass bei großen Belegvolumen der Durchsatz um den Faktor 10 und mehr höher sein kann als bei manueller Bearbeitung.

Grafik 2 stellt dagegen dar, dass bei steigendem Belegvolumen in der DIGIMATISIERUNG® dennoch die Kosten je Buchungszeile annähern gleich bleiben, wohingegen Sie bei manueller Erfassung rapide ansteigen.

Grafik 2 - Produktionskosten einer Buchhaltung

Die Zeiten und Kosten zur automatisierten Verarbeitung der Belege steigen also bei einer DIGIMATISIERTEN Buchhaltung mit dem Belegvolumen nur unwesentlich. Der zeitliche Mehraufwand mit erhöhtem Belegvolumen resultiert im Wesentlichen aus den durchzuführenden Qualitätssicherungsverfahren für die digital geführte Buchhaltung (vgl. Artikel Katzenberger/Weinzierl in www.wtwiki.at und "der Wirtschaftstreuhänder 2/2014").

Somit lassen sich drei konkrete Thesen sowohl in der Theorie, als auch in der bereits exekutierten Praxis ableiten.

1. Die Produktionskosten einer DIGIMATISIERTEN Buchhaltung sind mit steigendem Belegvolumen exponentiell geringer als bei einer manuell gebuchten Buchhaltung

2. Die Preise für Buchhaltungen werden in absoluten Werten bei großen Buchhaltungen mit der Marktdurchsetzung von DIGIMATISIERUNG massiv fallen.

3. Bis der Markt sich auf ein zu heutigen Verhältnissen niedrigem Preisniveau entwickelt, kann mit  DIGIMATISIERUNG® der Deckungsbeitrag in der Buchhaltung deutlich verbessert werden.

Setzen wir diese Erkenntnisse auf die aktuelle Situation um, so können Kanzleien, die DIGIMATISIERUNG® in der Produktion beherrschen, die kommenden Jahre die Deckungsbeiträge in der Buchhaltung durch Akquise großer Buchhaltungsfälle von Mitbewerbern (die nach wie vor manuelle Bearbeitungsprozesse durchführen und entsprechende Produktionskosten in Ihrer Preispolitik umsetzen), erheblich steigern. Kanzleien, die DIGIMATISIERUNG® konsequent verfolgen, werden eine deutlich höhere Produktivität (gemessen in Buchungszeilen je Stunde) erzielen und mit sehr konkurrenzfähigen Preisen (je Journalzeile) vor allem große Buchhaltungsmandate gewinnen können.

Die Vermarktungsaktion "DATEV Steuerberater mit Gütesiegel" zielt genau auf die Marktnutzung dieser Effekte. DATEV vermarktet Kanzleien, die DIGIMATISIERUNG® beherrschen, um dabei große Buchhaltungsmandate von Mitbewerbern, die diese Verfahren nicht beherrschen, zu gewinnen. Dabei ist das Ziel nicht alleine der Gewinn von Buchhaltungsmandaten, sondern vor allem daraus  Bilanzierungs- und Beratungsmandate abzuleiten. Wer digitale und automatisierte Verfahren in der eigenen Kanzlei beherrscht, kann dieses Wissen auch bei der umfassenden Beratung seiner Klienten, weit über das Rechnungswesen hinaus zum Nutzen seiner Klienten einbringen.

Die Gegenwart ist digital. Die Zukunft ist DIGIMATISIERT.

Lassen Sie uns dieses Potenzial im Unternehmensmarkt umsetzen! Zukunft gestalten. Gemeinsam.

 


      Startseite       Zurück       Kontakt       Drucken
Seitenanfang     

Mein Kundenkonto

E-Mail-Adresse

Passwort


Suche
im Bereich Top-Themen. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Suche