Referenten Keine Artikel in dieser Kategorie.

Begeisternd und bewegend

Hochkarätige Vortragende begleiten Sie in die Welt der digitalen Transformation und zeigen aus drei Perspektiven, wie Digitalisierung die Welt der Steuerberatung verändert.

sdfasdf

Dr. Robert Mayr

Vorstandsvorsitzender DATEV eG                          

Seit 1. April 2016 Vorstandsvorsitzender der DATEV eG.

Zu den wichtigsten beruflichen Stationen von Robert Mayr vor seinem Wechsel in den Vorstand der DATEV im April 2011 zählen eine neunjährige Geschäftsführertätigkeit bei einer großen deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie zwischen 1994 und 2001 führende Aufgaben in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Transaktionsberatung bei Deloitte. In den Jahren 1998 und 2000 wurde Mayr zum Steuerberater bzw. zum Wirtschaftsprüfer bestellt. Davor war er an der Universität München Lehrbeauftragter an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, wo er 1994 promovierte.

Langjährige Erfahrung und Kenntnis des steuerberatenden Berufsstands, ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse vor allem kleiner und mittelgroßer Unternehmen sowie ein umfangreiches Wissen aus dem Bereich der Informationstechnologie zeichnen Dr. Mayr aus.

Altan Günsoy

Berufskollege, Steuerberater und Coach

Steuerberater, Speaker, Coach, Buchautor, Sporttrainer und Mentaltrainer.


Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre hat er sein Steuerberaterexamen absolviert, als leitender Angestellter in einem großen internationalen Konzern gearbeitet und sich schließlich selbstständig gemacht. Seine erfolgreiche Steuerberatungsgesellschaft hat er vor 10 Jahren von Null auf gegründet und zwei weitere Niederlassungen eröffnet.


Daraufhin folgten Coaching-Ausbildung und Fortbildungen, die heute Grundlage seiner Business- und Personal-Coachings bilden.


Als Speaker vermittelt Altan Günsoy verständlich und unterhaltsam Denkanstöße für die berufliche Praxis.

Werner Gruber

Experimentalphysiker

Direktor des Planetariums der Stadt Wien, der Kuffner- und der Urania Sternwarte ist ausgewiesener Experte für die Naturwissenschaft im Alltag.

Einerseits erklärt er im Frühstücksfernsehen die Physik im Alltag, andererseits schreibt er auch in diversen Zeitschriften. Sein Motto kann umschrieben werden mit „born to teach“. Es werden KindergärtnerInnen genauso wie VolkschullehrerInnen nicht nur in Astronomie, sondern auch in Physik ausgebildet. Auch im Bereich der Lehrerfortbildung im universitären Bereich arbeitet er. Seit Herbst 2015 zeichnet er Verantwortung für die Physikausbildung der angehenden MedizinierInnen an der Sigmund-Freud-Universität Wien. Im wissenschaftlichen Bereich ist er auf dem Gebiet der Neurophysik – Synchronisation von Neuronen – tätig.

Zahlreiche Forschungspreise als auch Preise für Erwachsenenbildung, Volksbildung usw. weisen auf einen gewissen Erfolg hin.